Unsere Pflegeroutine mit Weleda Baby

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Douglas

Die Haut ist unser größtes Organ. Tag täglich schützt sie uns vor äußeren Einflüssen und damit diese natürliche Barrierefunktion aufrecht bleibt ist die richtige Pflege unabdingbar. Vor allem wenn es um das Wohlbefinden der eigenen Kinder geht bin ich kompromisslos.

Babyhaut ist empfindlich und so hatte auch Elias, wie viele andere kleine Kinder auch, schon früh mit Hautirritationen im Sommer durch Schwitzen, trockenen juckenden Hautstellen im Winter, usw. zu kämpfen.

Pflegeprodukte für Kinder und Babies gibt es wie Sand am Meer, dabei gilt vor allem bei so sensibler Haut nicht mehr als wirklich nötig zu verwenden. Meist reicht es wenige, dafür aber hochwertige Produkte zu verwenden.

Wir haben einige Produkte durchprobiert und nach viel Testerei sind wir bei der Calendula Pflegeserie von Weleda hängen geblieben. Sie ist vegan und enthält nur natürliche Inhaltsstoffe – nicht wegzudenken dabei ist die Ringelblume (auch Calendula genannt) mit ihren stark regenerierenden und schützenden Fähigkeiten für die Haut.

Elias ist ein typisches Kleinkind, dass durch Wald und Wiesen rennt, im
Sand budelt und in Matschepfützen springt. Ein Glück, dass er gerne baden geht! Allerdings kann häufiger Kontakt mit Wasser die Haut schnell austrocknen und sie beginnt sich zu schuppen und unangenehm zu jucken. Mit dem Calendula Baby Cremebad von Weleda wird die Haut zusätzlich durch Mandel- und Sesamöl vor dem Austrocknen geschützt und eignet sich für jede Altersklasse – vom Neugeborenen bis zum Erwachsenen.

Wenn die Haare gewaschen werden sollen oder das Baden durch eine Dusche ersetzt wird kommt bei uns die Calendula Waschlotion & Shampoo von Weleda zum Einsatz. Wie das Cremebad enthält es zusätzlich zur Ringelblume auch Mandel- und Sesamöl. Die Haare sind dadurch leicht kämmbar und eine sehr gute Hautverträglichkeit auch bei sensibler Haut und Milchschorf ist dermatologisch so wie auch kinderärztlich bestätigt.

Abschließend wird noch gecremt – und zwar mit der Calendula Pflegecreme von Weleda. Das darin enthaltene Wollwachs schützt zusammen mit der Ringelblume die Haut und pflegt sie für ein super weiches und angenehmes Gefühl auf der Haut. Man kann die Calendula Pflegecreme von Weleda täglich für den ganzen Körper, vom Gesicht bis zur Zehe, inklusive dem Windelbereich verwenden und sie eignet sich auch super um trockene Hautstellen wieder zu regenerieren.

Mehr als diese 3 Produkte braucht es aktuell bei uns nicht.

Ich habe sie hier noch einmal im Überblick für euch alle Produkte, die bei uns im Einsatz sind zusammengefasst:

Im Douglas Onlineshop findet ihr eine noch größere Auswahl an Pflegeprodukten für Baby und Mama.